Literatur zur Oberpfalz und ihren Gemeinden

Kallmünz um 1925. Signatur: Historische Ansichtskarten, D,VI,21

 

Die Staatliche Bibliothek erhält nicht nur über die Pflichtabgabe ein Exemplar aller in der Oberpfalz gedruckten Veröffentlichungen, sie erwirbt, bedingt durch den regionalen Sammelauftrag, auch aktiv möglichst umfassend Literatur, die über die Oberpfalz erscheint.

Im Oberen Lesesaal 1 sind unter der Notation "NA" regionale Zeitschriften und unter "NZ" die Regionalia aufgestellt. Darüber hinaus steht hier auch die Freihandliteratur zu Geschichte und Volkskunde.

Die Oberpfalzbibliographie wird in Kooperation mit der Universitätsbibliothek Regensburg erstellt. Verzeichnet werden möglichst vollständig  deutsch- und fremdsprachige Veröffentlichungen, die über die Oberpfalz erscheinen.

Enthalten ist selbstständig und unselbstständig erscheinende Literatur, das bedeutet sowohl ganze Bücher wie auch einzelne Aufsätze und Artikel. Auch Literatur, die außerhalb des Buchhandels erscheint (Graue Literatur), wie etwa Vereinsschriften, werden hier verzeichnet.

Speziell zum Thema Regensburg erscheinende Literatur kann in der Regensburger Bibliographie recherchiert werden.

 

 

Top