Article

Google, e-book, facebook… Die Zukunft des Lesens?

Wie wirken sich die neuen Medien auf die Buch- und Literaturlandschaft aus?

Montag, 4. April 2011, 19.00 Uhr, Staatliche Bibliothek Regensburg

In der Veranstaltungsreihe<link internen link im aktuellen> "R-Lesen" der Staatlichen Bibliothek Regensburg und des Verband deutscher Schriftsteller, Regionalgruppe Ostbayern (VS), geht es am 4. April um 19 Uhr um die Zukunft des Lesens. Dabei suchen wir nach Antworten auf die Fragen: Welche Auswirkungen haben die neuen Medien auf die traditionelle Buch- und Literaturlandschaft? Hat das klassische Buch überhaupt noch eine Überlebenschance oder sind seine Tage gezählt? Vier Experten schildern aus unterschiedlichen Perspektiven ihre Sicht der Dinge und geben damit Impulse für die anschließende offene Diskussion mit dem Publikum. Es sprechen: Dr. Rafael Ball, Bibliothekar, Direktor der Universitätsbibliothek Regensburg; Peter Kern, Verleger, Inhaber des KernVerlages; Dr. Dieter Lohr, Schriftsteller und Hörspieler, Inhaber des LOhrBär-Verlages; Alfred Strohmaier, Buchhändler, Inhaber der Buch- und Kunsthandlung Atlantis; (Begrüßung und Moderation: Dr. Marita A. Panzer, Vorsitzende des VS Ostbayern, und Dr. Bernhard Lübbers, Bibliotheksleiter)

Bericht in der Donau-Post vom 25.03.2011 (PDF, 1 Seite)
Notiz in der Mittelbayerischen Zeitung vom 31.03.2011 (PDF, 1 Seite)
Notiz im Blizz vom 03.04.2011 (PDF, 1 Seite)
Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung vom 09.04.2011 (PDF, 1 Seite)

<object height="385" width="500"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/eB7tvD8JcJc?fs=1&hl=de_DE" /><param name="allowFullScreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><embed src="http://www.youtube.com/v/eB7tvD8JcJc?fs=1&hl=de_DE" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" height="385" width="500" /></object>

Top